Petra Doering

Praxis für Gesundheitsentstehung nach dem Salutogenese-Konzept

"Der Mensch ist die Medizin des Menschen"

Indische

Baby-Massage

             nach Leboyer

Intensiver Körperkontakt ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden von großer Bedeutung. Bei der Baby-Massage wird die Entwicklung des Kindes ganzheitlich gefördert: körperlich, geistig und seelisch. Sie ist eine besondere Art der intensiven, liebevollen Berührung bei der unter anderem die Kontakt- und Bindungsfähigkeit ausgeprägt und ein großes Wohlbefinden ausgelöst wird. Die Baby-Massage ist grundsätzlich für alle Babies geeignet und kann besonders unterstützend eingesetzt werden bei:

    • Blähungen und Dreimonatskoliken
    • Schlafstörungen und Unruhezustände
    • Nach längerer Trennung von den Eltern 
      (z.B. nach Klinikaufenthalt)
    • Nach oder im Krankheitsfall

Schritt für Schritt wird die traditionelle Kunst der indischen Baby-Massage vermittelt und zusätzlich unter fachlicher Anleitung Hilfestellungen zum „Handling“ der Babys in Bezug auf das Tragen, Drehen und Halten gegeben.

Kurse 2021/2022


15. September   

03. November   

19. Januar

16. März


Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt.

Kurse und Einzelabsprachen sind auf Anfrage zu abweichenden Terminen möglich!

Die Kurse erstrecken sich über 5 Termine (+ 1 Ersatztermin) jeweils 1x wöchentlich Mittwochs.


Kursgebühr 65 Euro

Einzelstunden 30 Euro/ 45min

0